Über mich

Was gibt es über mich zu sagen?

Ausbildung

Mein Diplom als Übersetzerin für Englisch und Französisch habe ich 1992 am Institut für Übersetzen und Dolmetschen der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg abgelegt. Während des Studiums weilte ich für ein Auslandssemester an der University of Exeter in England. Seitdem liegt mir die englischsprachige Literatur sehr am Herzen.

Berufsleben

Nach dem Studium kam ich wieder in meine Heimatstadt Schwäbisch Hall zurück und arbeitete danach festangestellt bei der Firma Teltec GmbH in Mainhardt, die in der Halbleiterindustrie international tätig ist.

Danach war ich als festangestellte Übersetzerin für Französisch bei der marktführenden Maschinenbaufirma Bausch & Ströbel GmbH & Co. KG in Ilshofen beschäftigt und übersetzte die Bedienungsanleitungen ins Französische.

Von 1997 bis 2004 legte ich eine Pause zur Familiengründung ein.

Freiberufliche Tätigkeit

Seit 2004 arbeite ich freiberuflich als Übersetzerin, seitdem bin ich auch Mitglied im BDÜ, dem Berufsverband der Übersetzer und Dolmetscher in Deutschland (hier geht es zu meiner Mitgliederseite). In diesem Jahr legte ich auch meinen Eid als öffentlich bestellte und beeidigte Urkundenübersetzerin für die englische und französische Sprache am Landgericht Heilbronn ab.

Ich bilde mich seitdem kontinuierlich in meinen Fachgebieten Recht und Technik und auch seit kurzem in Medizin fort. Seit 2015 bin ich auch als Literaturübersetzerin unterwegs, in jenem Jahr übersetzte ich mein erstes Buch, den Thriller: „Der Perfekte Attentäter“ vom Autor Ward Larsen, zu beziehen bei Amazon Crossing.